Vita


  •  geboren in Fulda (Hessen)

Studium der Humanbiologie und Sportwissenschaften an der Universität Kassel  

  • Abschluss mit 1. Staatsexamen

 

Studium der Humanmedizin

  • an der Universität in Lübeck und Hamburg
  • Staatsexamen in Hamburg
  • Approbation in Hamburg
  • Promotion in Hamburg

 

Wissenschaftliche Arbeiten

  • "Der Einfluss des Rauchens auf die Plazenta und die menschliche Frucht. Ein humanökologischer Beitrag zum Problem schädigender Einflüsse durch Genussmittel in der Schwangerschaft des Menschen" unter der Leitung von Prof. Dr. med. A. Castenholz,Humanbiologie / Universität Kassel 1984
  • "Knochenmarksmetaplasie, Myelolipome und Metastasen der Nebenniere. Histologische, immunhistologische und morphometrische Untersuchungen am Sektionsgut zur Inzidenz und Pathogenese".Promotionsarbeit in der Pathologie unter der Leitung von Prof. Dr. med. W. Saeger, Marienkrankenhaus, Hamburg 1996

 

Facharztausbildung

  • Assistenzärztin in der Abteilung für Anästhesie Pius Hospital, Oldenburg- 0,5 Jahre
  • Assistenzärztin in der Inneren Medizin im Allgemeinen Krankenhaus Barmbek / Asklepios Klinik Barmbek in den Abteilungen Notfallambulanz, Intensivstation, Kardiologie und internistische Stationen - 4 Jahre
  • Assistenzärztin in der allgemeinmedizinischen Hausarztpraxis Dr. Hach, Hamburg - 1 Jahr
  • Assistenzärztin in der chirurgischen Praxis Dr. Nielson, Hamburg - 0,5 Jahre
  • regelmäßige Notdienste - 6 Jahre und Praxisvertretungen in Hamburg und Hessen . 2 Jahre

 

 

Praxisniederlassung

  • Seit Oktober 1992 Tätigkeit in eigener Praxis in Hamburg/Stellingen als Fachärztin für Allgemeinmedizin und Hausärztin